Alexander Heuts, M.Ed.

Alexander Heuts, M.Ed.Humboldt-Universität zu BerlinPhD studentAlexander Heuts, M.Ed. Adresse: Rudower Chaussee 25, Raum 3.405
Telefon: +49 30 2093-3180
E-Mail: alexander.heuts@hu-berlin.de

    Alexander Heuts (geb. Prang) hat das Bachelorstudium in Mathematik mit dem Zweifach Informatik im März 2016 absolviert. Dafür hat er den akademischen Grad Bachelor of Arts von der Humboldt-Universität zu Berlin erhalten. In seiner Bachelorarbeit hat er die Existenz von Nash-Gleichgewichten in endlichen Normalformspielen bewiesen. Im Anschluss hat er ebenfalls an der Humboldt-Universität zu Berlin das Masterstudium für das Lehramt an Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien mit dem Schwerpunkt Gymnasium in diesen Fächern im Februar 2018 abgeschlossen. Dafür wurde ihm der akademische Grad Master of Education verliehen. In seiner Masterarbeit hat er sich mit iPads im Unterricht zur Förderung der Eigenmotivation zum Lernen und der Medienkompetenz beschäftigt. Dazu hat er ein Evaluationsprojekt an einer Schule in Berlin durchgeführt.

    Während seines Studiums hat er von Januar 2014 bis Oktober 2017 als studentische Hilfskraft an diesem Lehrstuhl gearbeitet und unter anderem die Projekte FIT und DynaFIT unterstützt. Weiterhin hat er von Februar 2017 bis Februar 2018 auch als Vertretungslehrkraft an einem Gymnasium in Berlin gearbeitet und dort Informatik unterrichtet.

    Alexander Heuts ist diesem Lehrstuhl im November 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft (Deutsches Internet-Institut) beigetreten. Dort ist er im Forschungsbereich „Wissen, Bildung und soziale Ungleichheit“ in der Forschungsgruppe „Bildung und Weiterbildung in der digitalen Gesellschaft“ als Doktorand tätig. Für seine Promotion beschäftigt er sich mit der Vermittlung digitaler Kompetenzen und arbeitet diesbezüglich an einem Kompetenzmodell, welches die Aspekte einer digital vernetzten Welt integriert.