Dipl.-Inf. Johann Sell

Dipl.-Inf. Johann SellHumboldt-Universität zu BerlinPhD studentDipl.-Inf. Johann Sell Adresse: Rudower Chaussee 25, Raum 3.407
Telefon: +49 30 2093-3179
E-Mail: sell@informatik.hu-berlin.de

    Johann Sell hat im März 2016 sein Diplom in Informatik an der Humboldt Universität zu Berlin erlangt. Im Rahmen seiner Arbeit beschreibt er die Entwicklung und Evaluation eines kollaborativen Systems zur Unterstützung von Kreativität. Dabei liegt der Fokus auf der Unterstützung einer lose strukturierten Nichtregierungsorganisation.

    Seit April 2016 arbeitet er am Lehrstuhl. Hier forscht er vorrangig an der Unterstützung lose strukturierter Organisationen bei kreativen Aufgaben. Den Rahmen dieser Forschungsaufgaben bildet im Moment das Projekt Viva con Viva.

    Neben seiner Forschungstätigkeit ist Johann Sell auch in die Lehre eingebunden:

    • Sommer 2016:
      • Seminar "Gestaltung sozio-technischer Systeme"
      • Übung "Mensch-Computer-Interaktion"
    • Winter 2016 / 2017:
      • Übung "Soziale Medien und Kooperationssysteme"
      • Praktikum "Soziale Medien und Kooperationssysteme"

    Forschungsprojekt

    Viva con Viva

    Veröffentlichungen

    2016
    [3] Y. Patzer, J. Sell, N. Pinkwart (2016). Anforderungen und ein Rahmenkonzept für inklusive E-Learning Software. In U. Lucke, A. Schwill, R. Zender, eds., GI Lecture Notes in Informatics - Tagungsband der 14. e-Learning Fachtagung Informatik (DeLFI) (pp. 257--268). Bonn, Köllen Druck+Verlag GmbH.
    [BIB] [PDF]
    [2] J. Sell (2016). Konstruktion eines technischen Systems zur kollaborativen Gruppenkreativität im Kontext der Konzepterzeugung. Diploma Thesis. Humboldt Universität zu Berlin, Department of Informatics.
    [BIB] [PDF]
    [1] J. Sell, N. Pinkwart (2016). Rambla: Supporting Collaborative Group Creativity For the Purpose of Concept Generation. In T. Yuizono, H. Ogata, U. Hoppe, J. Vassileva, eds., Lecture Notes in Computer Science - Proceedings of the 22th International Conference on Collaboration and Technology (CRIWG) (pp. 81--97). Springer.
    [BIB] [PDF] [DOI]