Mina Ghomi, M.Ed.

Mina Ghomi, M.Ed.Humboldt-Universität zu BerlinPhD studentMina Ghomi, M.Ed. Adresse: Rudower Chaussee 25, Raum 3.405
Telefon: +49 30 2093-3184
E-Mail: mina.ghomi@hu-berlin.de

    Mina Ghomi hat im Sommer 2012 ihren Abschluss als Bachelor of Science in Mathematik an der Beuth-Hochschule für Technik Berlin erworben. In ihrer Bachelorarbeit programmierte sie ein SAS-Makro Paket zur Schätzung partieller attributabler Risiken. Im Anschluss studierte sie an der Humboldt-Universität zu Berlin Mathematik und Informatik erst im Bachelorkombinationsstudiengang mit Lehramtsoption und anschließend im Lehramtsmasterstudium. Im Oktober 2016 hat sie ihren Abschluss als Master of Education gemacht. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie Erfolgsfaktoren für die Einführung digitaler Medien in Schulen und analysierte dafür den Prozess der Medienintegration an neun Schulen in Deutschland.

    Im Herbst 2016 trat Mina Ghomi als Doktorandin in die Forschungsgruppe von Prof. Pinkwart ein. Für das vom BMBF geförderte Projekt LISA entwickelte sie bis März 2017 ein didaktisches Konzept für erfahrbares Lernen im Kontext selbstgesteuerten, sensorbasierten Lernens. Seit April 2017 erhält sie ein Promotionsstipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) und forscht zur Integration und dem Einsatz digitaler Medien in Schulen.

    Im Zentrum für technologiegestütztes Lernen führt sie Fortbildungen für Lehrkräfte zu Themen des Lehrens und Lernens mit und über digitaler Medien in Schulen durch.

    Veröffentlichungen

    2016
    [2] M. Ghomi (2016). Erfolgsfaktoren für die Einführung digitaler Medien in Schulen – eine Prozessanalyse. Master Thesis. Humboldt-Universität zu Berlin, Department of Informatics.
    [BIB] [PDF]
    [1] H. Yun, M. Domanska, A. Fortenbacher, N. Pinkwart, M. Ghomi (2016). Sensor Data for Learning Support: Achievements, Open Questions & Opportunities. In R. Zender, ed., Proceedings der Pre-Conference-Workshops der 14. E-Learning Fachtagung Informatik co-located with 14th e-Learning Conference of the German Computer Society (DeLFI 2016) (pp. 28--39). CEUR Workshop Proceedings (CEUR-WS.org).
    [BIB] [URL] [Project]